Mittwoch, 4. Mai 2022

Stellenausschreibung

 Mitarbeiter (M/W/D) Productowner E-Business Kundenportal.

Für einen Klienten suchen wir einen E-Commerce-Manager/in, Product Owner/in bzw. Manager/in, Digital Marketing Manager/in nach Wesel.

 

Das ist die zu besetzende Stelle:

- Verantwortung für die strategische Ausrichtung unserer Customer Interaction / eBusiness Aktivitäten

- Übernahme und eigenverantwortliche Leitung von Entwicklungsprojekten zusammen mit der IT, internen und externen Beteiligten

- Sicherer Umgang im agilen als auch klassischen Projektmanagementumfeld unter Berücksichtigung von Budget, Ressourcen und Risiken

 

Und das müssen Sie mitbringen:

 Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Marketing

IT oder Wirtschaftsinformatik incl. mehrjähriger Berufserfahrung

Erfahrung mit Headless Architekturen und CMS oder eCommerce Systemen

Fundierte Erfahrung in der Steuerung externer Dienstleister und fachliche Führung von Projektteams

Gewinnendes Auftreten

Kenntnisse im Umgang mit Tools wie JIRA / Azure DevOps oder ein Verständnis von Programmier- oder Skriptsprachen sind von Vorteil

Knowhow über die Mechanismen von Marktplätzen und B2B Plattformen in der Chemie

Sprachkenntnisse: Deutsch - C1 , Englisch - C1

Budgetverantwortung im Rahmen von Projekten / Produkt; keine Kostenstellenverantwortung.

Keine Mitarbeiterverantwortung.

 Soft Skills die ein neuer Kandidat mitbringen sollte:

Kommunikationsfähig, Durchsetzungsvermögen, Teamfähig, Engagement, Kundenorientiert, Geistige Beweglichkeit, Einsatzbereit, Verantwortung, Konfliktfähig,

Analytisches Denkvermögen, Belastbarkeit, Selbstbewusstsein, Selbstorganisation.

 

Folgende Fringe Benefits bietet das Unternehmen an:

Umzug, BAV, Fitness, Unfallversicherung, Laptop, Mobiltelefon, Parkplatz, Essenszulagen, Vertrauensarbeitszeit, Private KZV, Lebensarbeitszeitkonto, Gewinn-Beteiligungs-Rechte, Zuwendungen bei besonderen Anlässen (Geburt, Hochzeit, Jubiläum), Altersfreizeit, Mitarbeiterrestaurant, Betriebliche Veranstaltungen, Unentgeltliches Angebot von Kaffee, Tee und Wasser, Freistellungskatalog in Anlehnung an den Tarifvertrag, Weiterbildungsangebote und Personalentwicklung, mobiles Arbeiten (max. 50 % der Arbeitszeit).

Stelle mit 30 Urlaubstage und 40 Wochenarbeitsstunden.

Zielgehalt 90.000 €/anno.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Finden Sie sich in diesem Stellenprofil wieder? Bitte bewerben Sie sich mit Ihren Unterlagen, Ihrem Gehaltswunsch und Ihrem frühesten Eintrittstermin bei eichhorn-consulting, Marsweg 7, 45770 Marl, Tel. +49 2365-9740897 von Montag bis Donnerstag 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr Freitag von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr und nach Vereinbarung. Fax +49 2365-974294. Mobil: +49 175-3878959. Gerne per Mail: m.eichhorn@eichhorn-consulting.com. oder über unsere Internetseite www.job-net.info
Sie haben keine Vermittlungskosten!
Ihr Ansprechpartner ist Michael Eichhorn.
Übrigens – Diskretion ist unser oberster Grundsatz!
Code 2027
03.05.2022

Sie können sich auch direkt mit Ihren Daten in unserer Jobbörse www.job-net.info bewerben

Dienstag, 3. Mai 2022

Eine neue Stellenausschreibung:

 Entwicklungsingenieur (M/W/D) für die elektrische Systemsimulation von Wasserkraftanlagen.

Sie modellieren die elektrischen Komponenten hydraulischer Anlagen und führen dynamischen Simulationen transienter Vorgänge durch?

Darüber hinaus sind Sie für die Durchführung von Analysen bezüglich der dynamischen Netzstützungsfähigkeiten hydraulischer Anlagen bis hin zur Netzstudie verantwortlich?

Dann können Sie zu uns passen!

Wenn Sie geeignete Lösungsvorschläge für das System und Optimieren dessen Einstellungen erarbeiten.

Und Sie geeignete Messstellen definieren und den Abgleich der Berechnungsergebnisse mit gemessenen Größen durchführen.

Die Auswertung der Simulationen und die Erstellung von Berichten beherrschen,

Und Sie die Weiterentwicklung, die Optimierung und die Erweiterung der Modellierung und des Berechnungsablaufes von Ihnen übernommen werden kann,

Dann bewerben Sie sich bei uns!

 Das sind unsere Anforderungen an den Kandidaten:

Erfolgreich abgeschlossenes Master-Studium der Elektrotechnik oder Regelungstechnik oder Mechatronik oder eine vergleichbare Qualifikation.

Mehrjährige Erfahrung und sicherer Umgang mit elektrischen Maschinen.

Grundkenntnisse in Strömungsmechanik bzw. Hydraulik von Vorteil

Vertiefte Kenntnisse in Elektrotechnik

Mehrjährige Erfahrung und sicherer Umgang mit elektrischen Maschinen

Sicherer Umgang mit Erregersystemen

Erste Erfahrung mit Regelungstechnik

Mindestens 2-3 Jahre Berufserfahrung in der Anwendung von Simulationssoftware für elektrische Netzwerke

Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung mit Systemmodellierung

Grundkenntnisse in Programmierung

Sehr gute Deutschkenntnisse (C1)

Gute Englischkenntnisse (B2)

Bereitschaft zu gelegentlichen internationalen Dienstreisen (ca. 5%)

Kommunikationsfähigkeiten von Vorteil

 Soft Skills die ein neuer Kandidat mitbringen sollte:

Systematische sowie selbstständige Arbeitsweise,

Bereitschaft komplexer Aufgabenstellungen zu bewältigen, Lösungsstrategische Denkweise, Eigenverantwortung

Analytisches Denken, Teamplayer.

 

Folgende Fringe Benefits bietet das Unternehmen an:

Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, BAV, VWL, Fitness, Kinderbetreuung,

Laptop, Parkplatz, Essenszulagen, Vertrauensarbeitszeit.

Zum Home Office: nach der Einarbeitungszeit 2 Tage/Woche (40%)

Ihr Zielgehalt: 80.000 €uro/anno, Tarif nach ERA-Tarif EG 14 bis EG 16 ERA Metalltarifvertrag Nordw./Nordb. / Abhängig, ob vom Bewerber (Berufserfahrung oder Absolvent mit Promotion/sehr gutem Abschluss).  Sie haben keine Budgetverantwortung und keine Personalverantwortung. :


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Finden Sie sich in diesem Stellenprofil wieder? Bitte bewerben Sie sich mit Ihren Unterlagen, Ihrem Gehaltswunsch und Ihrem frühesten Eintrittstermin bei eichhorn-consulting, Marsweg 7, 45770 Marl, Tel. +49 2365-9740897 von Montag bis Donnerstag 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr Freitag von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr und nach Vereinbarung. Fax +49 2365-974294. Mobil: +49 175-3878959. Gerne per Mail: m.eichhorn@eichhorn-consulting.com. oder über unsere Internetseite www.job-net.info
Sie haben keine Vermittlungskosten!
Ihr Ansprechpartner ist Michael Eichhorn.
Übrigens – Diskretion ist unser oberster Grundsatz!
Code 2026
02.05.2022

Sie können sich auch gleich hier bewerben:

Dienstag, 19. April 2022

Das sind die Hürden bei der Kündigung Schwerbehinderter.

Eine neue Entscheidung des EuGH hat die Rechte Schwerbehinderter gestärkt. Um die Unwirksamkeit einer Kündigung zu vermeiden sollten Sie die Richtlinien, die das Gericht aufgezeichnet hat befolgen.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Arbeitnehmende haben grundsätzlich einen besonderen Kündigungsschutz. Daher muss der Arbeitgeber bei einer Kündigung frühzeitig den Betriebsrat, die Schwerbehindertenvertretung und zumeist das Integrationsamt beteiligen. Innerhalb einer sechsmonatigen Probezeit braucht es nach deutschem Recht keine soziale Rechtfertigung und keine Zustimmung des Integrationsamts für eine Kündigung. Eine neuere EuGH-Entscheidung zeigt, dass eine Kündigung auch in der Probezeit nicht ohne weiteres möglich ist. Darin haben die Luxemburger Richter klargestellt, dass Arbeitgeber Mitarbeitende, die ihre Tätigkeit aufgrund ihrer Behinderung nicht mehr ausüben können, unter Umständen anderweitig beschäftigen müssen.

Voraussetzung für den besonderen Kündigungsschutz ist zunächst, dass bei  Beschäftigten, denen gekündigt werden soll, objektiv eine Schwerbehinderung vorliegt. Dies ist der Fall, wenn die zuständige Behörde einen Grad der Behinderung von mindestens 50 festgestellt hat, die Schwerbehinderung offensichtlich ist oder ein Gleichstellungsbescheid der Agentur für Arbeit vorliegt. Der Grad der Behinderung ist ein Maß für die Auswirkungen der Beeinträchtigung an der Teilhabe am Leben der Gesellschaft. Die Vorschriften des Kündigungsschutzes finden keine Anwendung, wenn zum Zeitpunkt der Kündigung die Eigenschaft als schwerbehinderter Mensch nicht nachgewiesen ist. 

Eine Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung ist bei der Kündigung von schwerbehinderten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zwingend erforderlich. Arbeitgeber müssen dies bei jeder Kündigung beachten: Nach § 178 Abs. 2 SGB IX gilt, dass die Kündigung eines schwerbehinderten Menschen, die der Arbeitgeber ohne eine solche Beteiligung ausspricht, unwirksam ist.

Gemäß § 102 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) muss bei der Kündigung Schwerbehinderter auch der Betriebsrat beteiligt werden. Dieser muss zur Kündigung eines schwerbehinderten Arbeitnehmers oder einer Arbeitnehmerin Stellung nehmen. Wann und wie die Anhörung der Schwerbehindertenvertretung erfolgen muss, richtet sich nach Auffassung des BAG auch nach den Regeln für die Anhörung des Betriebsrats.

Die Zustimmung des Integrationsamtes zur Kündigung eines Schwerbehinderten ist grundsätzlich in den allermeisten Fällen erforderlich. Dies bedeutet, dass ein schriftlicher Antrag des Arbeitgebers auf Zustimmung des Integrationsamtes gemäß § 170 Abs.1 SGB IX zu stellen ist.

Die Zustimmung muss bei Ausspruch der Kündigung vorliegen, ansonsten führt dies zur Unwirksamkeit der Kündigung (§ 134 BGB). Das Integrationsamt prüft im Rahmen des Antragsverfahrens lediglich, ob und inwieweit die Kündigung durch die besonderen Leiden des schwerbehinderten Menschen bedingt ist. Eine Prüfung der übrigen Kündigungsvoraussetzungen erfolgt grundsätzlich nicht.

Das Integrationsamt entscheidet über die Zustimmung zur Kündigung grundsätzlich nach pflichtgemäßem Ermessen. Dabei sind die Interessen des Arbeitgebers und des Arbeitnehmenden gegeneinander abzuwägen. Je weniger der Kündigungsgrund mit der Behinderung im Zusammenhang steht, umso mehr verlieren die Interessen des Mitarbeitenden an Bedeutung.

Die Luxemburger Richter stellten klar, dass dies unabhängig von einer endgültigen Einstellung im Unternehmen ist. Der Umstand, dass sich der entlassene Arbeitnehmer zum Zeitpunkt seiner Kündigung noch in der Probezeit befand und noch nicht endgültig eingestellt war, führe nicht dazu, dass "seine berufliche Situation vom Geltungsbereich der Richtlinie 2000/78 ausgenommen sei".

EuGH, Urteil vom 10. Februar 2022 in der Rechtssache C‑485/20

Donnerstag, 3. März 2022

Ein Mitarbeiter für das Abfallmanagement wird gesucht.(M/W/D).

Ein Mitarbeiter für das Abfallmanagement wird gesucht.(M/W/D)

Für ein Unternehmen aus dem Bereich Chemie suchen wir einen Mitarbeiter für das Abfallmanagement. Ihr Arbeitsplatz ist in Wesel/NRW.

Und das sind Ihr Aufgaben:
- Verantwortung für das regelkonforme Abfallmanagement
- Betreuung und Weiterentwicklung des Abfallmanagements an allen deutschen Standorten
Erstellung von abfallrechtlichen Vorgaben, Pflege von Standards und Prozessvorlagen sowie Erfassung, Analyse und Verbesserung von Kennzahlen und sorgfältiges Reporting
Organisation, Pflege und Betreuung der Abfallsoftware und sonstiger Dokumente zum elektronischen Nachweiswesen
Durchführung von Abfallstromkontrollen, Bewertung von bestehenden Entsorgern und Entsorgungsanlagen durch Audits, auch in Zusammenarbeit mit dem Abfallbeauftragten
Erschließung neuer Entsorgungswege, sowie Erarbeitung von Möglichkeiten zur Abfallvermeidung und Erhöhung der Recyclingquote
Beratung der Führungskräfte und Abfallanfallstellen u.a. bei der Einstufung von neuen Abfallströmen
Durchführung von Schulungen zum Abfallmanagement
Nachhaltung und Bewertung von rechtlichen Änderungen im Abfallbereich
Unterstützung und Förderung des umweltbewussten und nachhaltigen Verhaltens mit Blick auf Abfallvermeidung -reduzierung und -recycling durch Schulungen von Mitarbeitern und Führungskräften sowie anderer Maßnahmen.

Und das sollten Sie mitbringen:
Abgeschlossenes technisches Hochschulstudium oder Technikerstudium mit langjähriger Berufserfahrung im Bereich des Abfall-/Entsorgungsmanagements oder vergleichbare Ausbildung.
Umfassende Kenntnisse im Abfallrecht.
Wünschenswert: Erfahrungen mit Software zur elektronischen Nachweisführung (ZEDAL o. Ä.)
Reisebereitschaft (2-3x pro Jahr innerhalb D).
Sprachanforderungen: Deutsch C2, Englisch B1
Berufserfahrung: etwa 5Jahre im ausgeschriebenem Beruf.

Soft Skills die ein neuer Kandidat mitbringen sollte
Kommunikationsfähig, Teamfähig, Kundenorientiert, Konfliktfähig, Selbstbewusstsein, Analytisches Denkvermögen.

Folgende Fringe Benefits bietet das Unternehmen an:
Bahncard, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, BAV, Fitness, Unfallversicherung, Laptop, Mobiltelefon, Parkplatz, Essenszulagen, Home Office, Gleitzeit.
Zum Home Office: Aktuell 100%, normalerweise 50% zu verteilen in Absprache mit dem Team/der Leitung.
Ihre Wochenstunden betragen 37,5 Std. 30 Urlaubstage
Ihr Zielgehalt: 75.000 €uro.
Sie haben keine Budgetverantwortung und keine Personalverantwortung. :

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Finden Sie sich in diesem Stellenprofil wieder? Bitte bewerben Sie sich mit Ihren Unterlagen, Ihrem Gehaltswunsch und Ihrem frühesten Eintrittstermin bei eichhorn-consulting, Marsweg 7, 45770 Marl, Tel. +49 2365-9740897 von Montag bis Donnerstag 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr Freitag von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr und nach Vereinbarung. Fax +49 2365-974294. Mobil: +49 175-3878959. Gerne per Mail: m.eichhorn@eichhorn-consulting.com. oder über unsere Internetseite www.job-net.info
Sie haben keine Vermittlungskosten!
Ihr Ansprechpartner ist Michael Eichhorn.
Übrigens – Diskretion ist unser oberster Grundsatz!
Code 2024
03.03.2022

Sie können sich auch direkt auf unserer Internetseite www.job-net.info bewerben.

Dienstag, 15. Februar 2022

Wir suchen einen Produktmanager (M/WD)Geared Variable Speed Drivers.

 Für einen Klienten in Crailsheim suchen wir einen Spezialisten. Die Stelle wurde zum Zweck einer strategischen Erschließung neuer und nachhaltiger Wachstumsfelder im nationalen sowie internationalen Markt konzipiert. Es geht bei der Stelle darum, Markteintrittsstrategien zu entwickeln, die Märkte auszuwerten und zu analysieren, den Bedürfnissen der Kunden gemäß, für welche neue Anwendungen die aktuellen Produkte eingesetzt werden können, welche neue Produktanpassungen entwickelt werden sollten und welche Innovation / Neuprodukte entwickelt werden sollen, u. ä.

Fokus der Stelle liegt bei der Durchführung und Auswertung von Marktanalysen sowie Analysen von Kundenbedürfnissen und der Wettbewerbssituation.
Der gesuchte Produktmanager (m/w/x) arbeitet eng mit dem Global Key Account Manager Team und mit dem internationalen Sales Team (aber auch mit R&D) zusammen, insbesondere bei Kundenansprache, und ist bereit, 3- bis 4-mal im Jahr international zu reisen (Asien, Amerika, Middle East).

Und das benötigen Sie:
erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Ausbildung,
mindestens 5 Jahre Berufserfahrung als Produktmanager, Business Development oder strategisches Marketing in einem großen Unternehmen,
mehrjährige Erfahrung in der strategischen Marktanalyse, in der Analyse von Kundenbedürfnissen und der Marktentwicklung, sowie in der Definition von Neuprodukten,
Berufserfahrung in der Investitionsgüterindustrie und/oder Energie-/Kraftwerkindustrie oder Öl&Gas Branche,

Sprachkenntnisse:
Deutsch - C1 , Englisch - C1,

Diese Softskills sollten Sie mitbringen:
Teamfähig - Analytisches Denkvermögen – Durchsetzungsvermögen – Engagement
Kommunikationsfähig – Konfliktfähig – Kundenorientiert – Leistungsbereitschaft -
Mobilität – Neugierde – Verantwortung.
Sie haben keine Personalverantwortung aber Budgetverantwortung.

Und das bieten wir:
30 Urlaubstage – Vertrauensarbeitszeit – Weihnachtsgeld - BAV – Parkplatz – Laptop – Mobiltelefon – Kantine
Ihr Gehalt: 90.000€ per anno, unbefristeter Arbeitsvertrag.

Gesucht wird ein Generalist, der die Brücke zw. Markt und Kundenbedürfnissen hin zur Spezifikation technischer Lösungen schlagen kann, ein Teamplayer mit ausgeprägtem Kommunikationstalent, Empathie und Durchsetzungsvermögen. Wichtig ist auch die Bereitschaft international zu reisen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Finden Sie sich in diesem Stellenprofil wieder? Bitte bewerben Sie sich mit Ihren Unterlagen, Ihrem Gehaltswunsch und Ihrem frühesten Eintrittstermin bei eichhorn-consulting, Marsweg 7, 45770 Marl, Tel. +49 2365-9740897 von Montag bis Donnerstag 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr Freitag von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr und nach Vereinbarung. Fax +49 2365-974294. Mobil: +49 175-3878959. Gerne per Mail: m.eichhorn@eichhorn-consulting.com. oder über unsere Internetseite www.job-net.info
Sie haben keine Vermittlungskosten!
Ihr Ansprechpartner ist Michael Eichhorn.
Übrigens – Diskretion ist unser oberster Grundsatz!
Code 22/21
15.02.2022

Gesucht wird ein SENIOR EXPERTE*IN PV-ANLAGEN - CLAIM ASSESSMENT / SUPPLY CHAIN QUALITY CONTROL (W/M/D)

 Für einen unserer Klienten suchen wir einen Projektleiter der PV-Projekte von internationalen Kunden im Bereich Solarkraftwerke betreut.

Ihre Aufgaben:
Sie übernehmen die Projektleitung von Aufträgen im Bereich der Qualitätskontrolle und Zuverlässigkeitsbewertung von Komponenten für Solarkraftwerken (Photovoltaik).Sie führen Fehleranalysen auf Grundlage von Laborversuchen und Feldbegehungen durch.

Sie erstellen Prüfpläne zur Ursachenbewertung von Feldfehlern zur Unterstützung von Gutachten und Garantieansprüchen von Kunden gegenüber ihren Zulieferern durch. 

Sie erstellen Studien zur Zuverlässigkeit und Fehlerbewertung von Komponenten von Solaranlagen unter Einbeziehung von Labor und Vor-Ort Prüfungen.

Sie übernehmen die Technische Beratung zur Qualitätssicherung und Risikominimierung internationaler Investoren, Entwickler, Betreiber und EPCs.

Sie begleiten Projekte mit internen und externen Partnern zur Lieferketten-Qualitätbewertung durch Audits und Laborprüfungen. 

Sie übernehmen die Prüfung von Solarkraftwerken vor Ort unter Anwendung fachspezifischer Messungen zur Bewertung der Qualität und des Betriebszustandes von installierten und geplanten Kraftwerken sowie zur Fehlerbewertung vor Ort.

Das sind unsere Anforderungen:

Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium
Erfahrung im Bereich Solartechnik und Systemanwendung photovoltaischer Komponenten
Expertenwissen zur Anwendung messtechnischer Systeme zur Erhebung von Anlagenkenndaten (Thermografie/ Isolationsmessung/ IV-Kennlinien)
Erfahrung mit typischen Fehlerbildern / Qualitätsmängeln insbesondere bei Photovoltaik-Modulen
Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
Präsentation der Ergebnisse ihres Arbeitens beim Kunden
Fließende Deutschkenntnisse, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Und das setzen wir voraus:
Analytisches Denkvermögen, Durchsetzungsvermögen, Engagement, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Verantwortung, Umzugsbereitschaft.

Und natürlich bieten wir Fringe Benefits:
BAV, VWL, Kinderbetreuung, Unfallversicherung, Laptop, Mobiltelefon, Parkplatz,
Essenszulagen, Mobile Office nach Absprache, Gleitzeit, Vertrauensarbeitszeit.

Ihr Einsatzort ist Köln

Reisetätigkeit:
Hauptsächlich in Europa, Schwerpunkt Deutschland - bis zu 50% aber auch mal eine Woche am Stück.
Und das bieten wir:
Ihr Zielgehalt liegt bei 70.000€/anno,
Wir haben eine 38,5 Std. Woche, Gleitzeit, Home-Office ist grundsätzlich möglich, aber es gibt keine feste Regelung, 30 Urlaubstage/anno + Brauchtumstage.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Finden Sie sich in diesem Stellenprofil wieder? Bitte bewerben Sie sich mit Ihren Unterlagen, Ihrem Gehaltswunsch und Ihrem frühesten Eintrittstermin bei eichhorn-consulting, Marsweg 7, 45770 Marl, Tel. +49 2365-9740897 von Montag bis Donnerstag 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr Freitag von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr und nach Vereinbarung. Fax +49 2365-974294. Mobil: +49 175-3878959. Gerne per Mail: m.eichhorn@eichhorn-consulting.com. oder über unsere Internetseite www.job-net.info
Sie haben keine Vermittlungskosten!
Ihr Ansprechpartner ist Michael Eichhorn.
Übrigens – Diskretion ist unser oberster Grundsatz!
Code 2022
07.02.2022

Sie können sich auch gleich hier bewerben: Job-net.info/

Mittwoch, 29. Dezember 2021

Wir suchen einen Applikationsingenieur Elektrohydraulik (M/W/D)

Für einen Klienten in Böblingen suchen wir einen erfahrenen Applikationsingenieur aus dem Bereich Elektrohydraulik.

 Die Firma ist spezialisiert auf die Entwicklung hochleistungsfähiger Antriebs- und Regelungstechnik für Test- und Simulationsanwendungen in der Automobil- sowie Luft- und Raumfahrtindustrie, für Industrieanlagen-Anwendungen der Umformtechnik und Kunststoffverarbeitung sowie für Motorsport-Anwendungen. Das Lösungs- und Produktportfolio der Moog Böblingen reicht von Bewegungssteuerungen und Maschinensteuerungen über Aktuatoren, Servoregler sowie Servomotoren und Regelventile bis hin zu Radialkolbenpumpen und Simulationsplattformen.

 Und das sind Ihre Aufgaben:

Entwicklung von kundenspezifischen elektrohydraulischen inkl. elektrohydrostatischen Systemen auf der Basis von Kundenanforderungen und Lastenheften.

Auslegung und Simulation von hydraulischen Schaltungen, Servopumpensystemen sowie Servo- und Proportionalventilen für unterschiedliche Anwendungen.

Technische Leitung und Durchführung von Projekten zur Entwicklung der kundenspezifischen Lösungen inklusive der Durchführung von Prototypentests sowie Unterstützung bei der Inbetriebnahme vor Ort

Technische Beratung sowie Vertriebsunterstützung im direkten Kundenkontakt.

 

Und das sollten Sie mitbringen:

Diplom-lngenieur(in)/Master/Bachelor in Maschinenbau oder Mechatronik,

Gute Kenntnisse hydraulischer Antriebstechnik,

Kenntnisse von hydraulischen Komponenten sowie Systemen,

Mehrjährige bzw. erste Berufserfahrung im Bereich elektrohydraulischer Steuerungen und Regelungen,

Kenntnisse im Bereich Regelungs- und Automatisierungstechnik (u.a. Feldbusse),

Know-How im Bereich elektrischer Antriebstechnik, –

Kommunikative Persönlichkeit mit Bereitschaft zur internationalen und interdisziplinären Teamarbeit,

Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten mit kundenorientiertem Mindset,

Reisebereitschaft (ca. 10-20%),

Belastbarkeit und Einfühlungsvermögen, Engagement und Flexibilität, das erwarten wir von Ihnen.

Kommunikationsfähig und Kundenorientiert sein, sowie Leistungsbereitschaft und Teamgeist  sollten Sie auf jeden Fall mitbringen.

Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift.

 Und das bieten wir:

Ihr Zielgehalt liegt bei 85.000€/anno,

Wir haben eine 40 Std. Woche, Gleitzeit, Home-Office ist grundsätzlich möglich, aber es gibt keine feste Regelung, 30 Urlaubstage/anno,

Ihre Abteilungsgröße 5 Mitarbeiter.

Unsere Benefits: Job-Ticket, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, Umzug, BAV, VWL, Fitness, Kinderbetreuung, Unfallversicherung, Laptop, Parkplatz, Essenszulagen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Finden Sie sich in diesem Stellenprofil wieder? Bitte bewerben Sie sich mit Ihren Unterlagen, Ihrem Gehaltswunsch und Ihrem frühesten Eintrittstermin bei eichhorn-consulting, Marsweg 7, 45770 Marl, Tel. +49 2365-9740897 von Montag bis Donnerstag 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr Freitag von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr und nach Vereinbarung. Fax +49 2365-974294. Mobil: +49 175-3878959. Gerne per Mail: m.eichhorn@eichhorn-consulting.com. oder über unsere Internetseite www.job-net.info
Sie haben keine Vermittlungskosten!
Ihr Ansprechpartner ist Michael Eichhorn.
Übrigens – Diskretion ist unser oberster Grundsatz!
Code 2021
29.12..2021